Schweizer Dessert

 In Kleinigkeiten

Für den Daquoise:

160 g Zucker

5 Eiweiß

Prise Salz

70 g Zucker

2 EL Speisestärke

120 g Nüsse, gemahlen & geröstet

Ausserdem:

Französische Buttercreme

Mehrere Hundert Gramm Marzipanrohmasse

1-2 Packungen Schokoladenglasur

Obst der Wahl

Kuchenglasur, Klar

Herstellung:

  1. Eiweiß, Zucker und Salz steif schlagen.
  2. Nüsse, Zucker & Speisestärke gründlich mischen und unter die Baiser heben.
  3. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und mit einem Dessertring “ausstechen”.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C Umluft einige Minuten goldig braun ausbacken.
  5. Erneut noch heiss ausstechen und danach komplett auskühlen lassen.
  6. Die Böden vom Verschnitt trennen.
  7. Französische Buttercreme herstellen und pro Dessert 2 Böden bestreichen und mit einem dritten toppen. Eine Stunde kühlen.
  8. Die Desserts mit übriger Creme am Rand einstreichen und erneut kalt stellen.
  9. Marzipanrohmasse mit etwas Puderzucker länglich ausrollen sodass es um die Desserts passt und auch etwas über steht. Hierfür messe ich die Desserts meist vorher mit einem Maßband ab.
  10. Die Desserts mit dem zugeschnittenen Marzipan einwickeln.
  11. Obst der Wahl zum garnieren nehmen und mit Kuchenglasur abschließen.

Recommended Posts
0

Start typing and press Enter to search